2. Förderphase für Digitalprojekte im Kulturbereich angelaufen

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert auch 2021 wieder Digitalprojekte im Förderprogramm „Digitale Entwicklung im Kulturbereich“! Die Bewerbung läuft bis 22. Oktober!

Person an einem Laptop zu Hause im Homeoffice; Symboldbild für die Förderrichtlinie für Berliner Digitalprojekte im Kulturbereich
Foto: Alizée Baudez via Unsplash

Gegenstand der Förderung sind einzelne abgegrenzte digitale Vorhaben mit hohem Beispielwert, die das Potential der digitalen Entwicklung im Kulturbereich sichtbar machen und bei den Förderempfänger*innen eigene Kompetenzen im Umgang mit digitalen Anwendungen und Vorhaben auf- und ausbauen. Im Fokus stehen der aktive Aufbau von digitalen Kompetenzen seitens der Kulturschaffenden. Förderempfänger*innen des Programms können Kultureinrichtungen, Vertreter*innen der Freien Szene und Zusammenschlüsse einzelner Personen mit (Wohn-) Sitz und Tätigkeitsschwerpunkt in Berlin sein.

All jene, die Projekte zur Digitalisierung von Sammlungsbeständen planen, möchten wir zudem auf ein Angebot unserer Kolleg*innen von digiS hinweisen: Noch bis zum 25. September 2020 sind Bewerbungen im Förderprogramm zur Digitalisierung des kulturellen Erbes Berlin möglich.