Digitale Infrastruktur in Berlins Kulturbereich: Online-Umfrage gestartet

Ihr seid eine Berliner Kulturstätte oder Künstler:innen mit Arbeitsschwerpunkt in Berlin? Dann verratet uns, wie es um die digitale Infrastruktur in Berlins Kultursektor steht. (English version: see below)

Egal ob zwei-Personen-Kollektiv, kleiner Projektraum oder große Spielstätte: Digitale Ausstattung und Kompetenzen haben sich als entscheidende Faktoren nicht nur in Zeiten der Pandemie erwiesen. Wie steht es um die digitale Infrastruktur in Berlins Kultursektor? Welche Potentiale zeigen sich, welche Erneuerungsrückstände, Herausforderungen und Bedarfe haben sich gnadenlos offenbart? 

Schildert uns eure Erfahrungen!

Online-Survey: Jetzt teilnehmen!

Gefragt wird nach der Ausstattung mit digitalen Arbeitsmitteln und Services, nach der Qualität der Internetversorgung sowie nach der Rolle digitaler Technik für künstlerische Arbeitsprozesse und für die Bereitstellung von Publikumsangeboten. Zudem nehmen wir personelle Rahmenbedingungen in den Blick: Wie eignet ihr euch neue Technik an und wie steht es um Kapazitäten für Wartung und Betrieb der vorhandenen Ausstattung?  

Für die Umfrage bitten wir euch um ca. 20 Minuten eurer Zeit. Auch wenn die Ergebnisse nicht unmittelbar in die Bereitstellung finanzieller Mittel münden, werden wir aus den gewonnenen Erkenntnissen einerseits Empfehlungen für die Senatsverwaltung für Kultur und Europa ableiten und andererseits Impulse in künftige Info- und Vernetzungsangebote von kulturBdigital einfließen lassen.

Dieser Online-Umfrage vorausgegangen sind zahlreiche Tiefeninterviews mit Berliner Kulturinstitutionen. Die darin geschilderten Herausforderungen und Bedarfe sind unmittelbar in Themenschwerpunkte und Antwortoptionen der vorliegenden Befragung eingeflossen. Auch wenn ihr bzw. eure Kolleg:innen bereits an einem Interview teilgenommen habt, könnt ihr gern den Fragebogen ausfüllen.

Natürlich kann eine Online-Umfrage der Vielfalt der Berliner Kulturlandschaft nie hundertprozentig gerecht werden. Solltet ihr euch daher in den enthaltenen Fragen nicht wiederfinden, aber dennoch Feedback zum Thema geben wollen, dann schreibt uns einfach via kultur@technologiestiftung-berlin.de!

Für eure Teilnahme danken wir euch bereits jetzt!

Annette (Kleffel) & Silvia (Faulstich)

Technologiestiftung Berlin


Online Survey: Digital Infrastructure in Berlin’s Cultural Sector

Are you a Berlin-based cultural institution or an artist working in Berlin? Then tell us about the state of the digital infrastructure in Berlin’s cultural sector.

Regardless of whether it’s a two-person collective, a small project space or a large venue: digital equipment and skills have proven to be crucial factors, not only in times of pandemic. What is the state of the digital infrastructure in Berlin’s cultural sector? What potentials have become evident, which digital infrastructures are overdue for renewal and what further needs have revealed themselves?

Take part in our online survey and tell us about your experiences!

Participate now: Online Survey „Digital Infrastructure“

The survey contains questions about digital tools and services in use, about the role of digital technology for artistic work processes and for the provision of cultural offers to audiences. We will also take a look at the people dealing with digital infrastructures and technology: How do you get access to the tools that are needed, how do you acquire the skills to deal with new technologies and what about capacities for maintenance and operation of already existing equipment? 

The survey will take about 25 minutes of your time. Even if the results do not directly lead to the allocation of financial resources, we will formulate recommendations for the Senatsverwaltung für Kultur und Europa (Senate Department for Culture and Europe) based on the insights. In addition, we are eager to integrate impulses from this survey into future information and networking offers from kulturBdigital.

This online survey was preceded by numerous in-depth interviews with Berlin cultural institutions. The challenges and needs described therein have been directly incorporated into the main topics and response options of this survey. Even if you or your colleagues have already participated in the mentioned interviews, you are still welcome to fill out the questionnaire.

Of course, an online survey can never do full justice to the diversity of Berlin’s cultural scene. Therefore, if you do not find yourself reflected in the questions, but still want to give feedback on the topic, just write to us via kultur@technologiestiftung-berlin.de!

Thank you very much in advance for your participation!

Annette (Kleffel) & Silvia (Faulstich)

Technologiestiftung Berlin