IT in der Berliner Kulturszene – Das zweite Austauschtreffen

Am 13.09.2021, 17 Uhr laden wir euch gemeinsam mit dem Performing Arts Programm (PAP) IRL, analog und mit viel frischer Luft in die Technologiestiftung Berlin an den Bayerischen Platz ein.

Egal ob große Kulturinstitution, Bezirksgalerie, Bibliothek, Performance-Kollektiv oder Einzelkünstler:in – digitale Ausstattung und Kompetenzen sind entscheidende Infrastrukturfaktoren sowohl für den laufenden Betrieb, die Verwaltung als natürlich auch für die künstlerischen Produktionen und Präsentationen.

Mit dem IT-Netzwerktreffen bieten kulturBdigital und PAP einen Rahmen, in dem IT- und Technikspezialist:innen aus Berlins freier Szene und Kultureinrichtungen spartenübergreifend sich zu Herausforderungen, Best- und Worst-Practises austauschen.

Wir starten mit einem kurzen Impuls von:

  • Gordon Dyballa (Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik Sophiensaele GmbH): „Tools für Kulturschaffende und -institutionen für selbstbestimmte, interaktivere Angebote am Beispiel webRTC“

Wenn ihr selbst ein Thema habt, das ihr als Kurzimpuls im IT-Netzwerktreffen einbringen möchtet, laden wir euch herzlich ein, uns dieses bis zum 9.9.2021 zu nennen: kultur@technologiestiftung-berlin.de

Bei Getränken und Brezeln geht es über zum direkten Austausch untereinander.

Der Kreis der Teilnehmer:innen ist sehr eng auf mit IT-/Technik befassten Kolleg:innen gehalten. Gern könnt ihr die Einladung an entsprechende Personen weiterleiten.

Wann und wo?

  • 13.9.2021, 17 Uhr
  • Technologiestiftung Berlin, Grunewaldstr. 61-62, 10825 Berlin

Anmeldung & Teilnahme

  • Bitte meldet euch bis zum 12.9., 18 Uhr, über unser Anmeldeformular an.
  • Nach § 11 der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung benötigen wir vor dem Einlass eine Bescheinigung über einen negativen Coronatest oder ein gültiges Genesungs– oder Impfzertifikat. Für die Kontaktnachverfolgung führen wir eine Teilnehmer:innenliste mit den Kontaktdaten.