9

Jan

Schon beworben? Einsendeschluss für Eure Trailerproduktionen

28.01.2019 · 17:00 Uhr

Nach intensiven Gesprächen, Diskussionen und Workshops mit vielen von Euch hat sich herauskristallisiert, dass u.a. ein großer Bedarf für den Einsatz digitaler Technologien bei dem Thema „Auffindbarkeit“ besteht. Aus diesem Grund planen wir derzeit, audiovisuelle Trailer zu produzieren und Veranstaltungen bspw. zur Generierung von Videoideen zu organisieren, um für Euch (noch) mehr Aufmerksamkeit zu generieren, die eigene Zielgruppe zu erweitern und einen kurzen Einblick in Eure Arbeit zu bieten.

Wir möchten Euch die Möglichkeit geben, die Planung, Erstellung und Nutzung audiovisueller Inhalte besser kennenzulernen. In unserem Vorhaben werden wir beispielhaft kurze (1-1,5 Min.) Trailer entwickeln, die auch für mögliche Besucher*innen einen weiteren Kanal des Sehen und Gesehenwerdens eröffnen. Die Bewerbung für eine Teilnahme ist für Einrichtungen / Akteure, die noch keinen eigenen audiovisuellen Content für die (Online-)Kommunikation entwickelt haben, möglich. Wenn Ihr uns einfach erläutert, warum genau Ihr mitwirken möchtet und ggf. eine Idee für einen Trailer habt, dann füllt den Bewerbungsbogen aus und schickt ihn uns per E-Mail an kultur[at]technologiestiftung-berlin.de zurück.

Einsendeschluss ist Montag, der 28.01.2019.

Die Auswahl erfolgt durch die Technologiestiftung Berlin in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und den Videoproduzent*innen. Den fertigen Film erhaltet Ihr natürlich zur freien Verwendung (Online, Marketing, Promotion usw.).

Diese Trailer werden wir u.a. in einem noch in der Entwicklung befindlichen Datenpool zusammenbringen und veröffentlichen, so dass auch weitere Interessierte die Medien bzw. Daten abrufen können.

In diesem Kontext möchten wir auch einen Leitfaden erstellen, den wir aus den Erkenntnissen des Vorhabens entwickeln und frei zur Verfügung stellen werden.

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.